Startseite | Impressum | Kontakt

Stellenagebote

Erzieher /in Sozialpädagoge/in

Zur Unterstützung unserer Clearinggruppe in Meschede ist eine Stelle in Vollzeit als Erzieher /in – Sozialpädagoge/in zum nächstmöglichen Eintritt zu besetzen.

Wir erwarten:

  • Erfahrung in und Freunde an der pädagogischen Arbeit mit Kindern/Jugendlichen
  • Einschlägige Ausbildung und fundierte Fachkompetenz im Bereich der Sozialpädagogik
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion und Einfühlungsvermögen
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein, Eigenverantworlichkeit und Gewissenhaftigkeit
  • Fähigkeit zur selbstständigen Strukturierung und kreativen Gestaltung von Tagesabläufen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Schulen, Trägern, Einrichtungen und Eltern
  • Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst
  • Führerschein und erweitertes Führungszeugnis

Wir bieten:

  • Ein engagiertes Team, das einen liebevollen Rahmen für die Entwicklung der Kinder/Jugendlichen bietet
  • Fall- und Fachberatung unterschiedlicher Professionen als Korrektiv - und zur Gewährleistung eines transparenten Entwicklungsverlaufs
  • Externe Supervision
  • Austausch mit Jugendämtern, Institutionen und in Fachgremien
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeitenleistungsangemessene Vergütung
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Lichtbild, Referenzen und Zeugniskopien, ggf. weitere Qualifizierungsnachweise) richten Sie bitte kurzfristig an: sozialwerk sauerland GmbH
Kinder und Jugendhilfeverbund
– Herr Michael Frese –
Am Schwesternheim 7
59939 Olsberg
Tel. 02962 - 97911 27
E-Mail: michael.frese@sozialwerk-sauerland.de

Erzieher/in, Sozialpädagoge/in

In unserer * IWL Westenholz in Delbrück-Westenholz ist ab sofort jeweils eine unbefristete Stelle als
Erzieher/in, Sozialpädagoge/in, Heilpädagoge/in zu besetzen. Der Stellenumfang beträgt 20 Stunden/Woche. Aufgrund des Fachkräftegebotes können nur Personen angestellt werden, die über eine pädagogische Ausbildung mit staatl. Anerkennung verfügen.

Wir erwarten:

  • Erfahrung in und Freunde an der pädagogischen Arbeit mit Kindern/Jugendlichen
  • Einschlägige Ausbildung und fundierte Fachkompetenz im Bereich der Sozialpädagogik
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion und Einfühlungsvermögen
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein, Eigenverantworlichkeit und Gewissenhaftigkeit
  • Fähigkeit zur selbstständigen Strukturierung und kreativen Gestaltung von Tagesabläufen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Schulen, Trägern, Einrichtungen und Eltern
  • Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst
  • Führerschein und erweitertes Führungszeugnis

Wir bieten:

  • Ein engagiertes Team, das einen liebevollen Rahmen für die Entwicklung der Kinder/Jugendlichen schafft
  • Fall- und Fachberatung unterschiedlicher Professionen als Korrektiv und zur Gewährleistung eines transparenten Entwicklungsverlaufs
  • Externe Supervision
  • Austausch mit Jugendämtern, Institutionen und in Fachgremien
  • Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsangemessene Vergütung

* Individuelle Wohn- und Lebensgemeinschaften (IWLs) sind spezielle Angebote nach § 34 SGB VIII mit einer umfassenden ganzheitlichen Betreuung und Versorgung.
Die jungen Menschen leben mit den BetreuerInnen als konstante Bezugspersonen in deren Wohn- und Lebensumfeld zusammen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Lichtbild, Referenzen und Zeugniskopien, ggf. weitere Qualifizierungsnachweise) richten Sie bitte kurzfristig an: sozialwerk sauerland GmbH
Kinder und Jugendhilfeverbund
-Herr Stephan Flöter-
Am Schwesternheim 7
59939 Olsberg
Tel. 02962-97911-24
E-mail: stephan.floeter@sozialwerk-sauerland.de

pädagogische Fachkraft

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Mitarbeiterin/ einen pädagogischen Mitarbeiter im Umfang einer vollen Stelle in einer individuellen Wohn- und Lebensgemeinschaft *IWL in Madfeld.
Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin / Erzieher oder ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (Diplom / Bachelor of Arts).

Ihr Profil:

  • Erfahrung in und Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern/Jugendlichen
  • Einschlägige Ausbildung und fundierte Fachkompetenz im Bereich der Sozialpädagogik
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion und Einfühlungsvermögen
  • Fähigkeit zur Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein und Gewissenhaftigkeit
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Bereitschaft, sich tatkräftig ins Team und in die Einrichtungsstruktur einzubringen
  • Fähigkeit zur selbstständigen Strukturierung und kreativen Gestaltung von Tagesabläufen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Schulen, Trägern, Einrichtungen und Eltern
  • Bereitschaft zum Schichtdienst und Wochenenddienst
  • Führerschein und
- erweitertes Führungszeugnis

Wir bieten:

  • Ein engagiertes Team, das einen liebevollen Rahmen für die Entwicklung der Kinder/Jugendlichen schafft
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Austausch mit den Jugendämtern, externe Supervision, Fall- und Fachberatung unterschiedlicher Professionen zur Gewährleistung eines transparenten Entwicklungsverlaufs
  • Leistungsangemessene Vergütung

* Individuelle Wohn- und Lebensgemeinschaften (IWLs) sind spezielle Angebote nach § 34 SGB VIII mit einer umfassenden ganzheitlichen Betreuung und Versorgung.
Die jungen Menschen leben mit den BetreuerInnen als konstante Bezugspersonen in deren Wohn- und Lebensumfeld zusammen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Lichtbild, Referenzen und Zeugniskopien, ggf. weitere Qualifizierungsnachweise) richten Sie bitte kurzfristig an: sozialwerk sauerland GmbH
Kinder und Jugendhilfeverbund
-Herr Stephan Flöter-
Am Schwesternheim 7
59939 Olsberg
Tel. 02962-97911-24
E-mail: stephan.floeter@sozialwerk-sauerland.de

Erzieher/in, Sozialpädagoge/in

In unserer *IWL Seifen im Kreis Altenkirchen, Verbandsgemeinde Hamm/Sieg, ist ab sofort eine Stelle als Erzieher/in, Sozialpädagoge/in zu besetzen. Der Stellenumfang beträgt 20 Stunden/Woche. Aufgrund des Fachkräftegebotes können nur Personen angestellt werden, die über eine pädagogische Ausbildung mit staatl. Anerkennung verfügen.
Die individuelle Wohn- und Lebensgemeinschaft ist eine Form der stationären Hilfe zur Erziehung. Kinder und Jugendliche leben hier in einer familienanalogen Wohnform.

Wir erwarten:

  • Erfahrung in und Freunde an der pädagogischen Arbeit mit Kindern/Jugendlichen
  • Einschlägige Ausbildung und fundierte Fachkompetenz im Bereich der Sozialpädagogik
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion und Einfühlungsvermögen
  • Fähigkeit zur Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein und Gewissenhaftigkeit
  • Fähigkeit zur selbsständigen Strukturierung und kreativen Gestaltung der Tagesabläufe
  • Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst

Wir bieten:

  • Ein engagiertes Team, das einen liebevollen Rahmen für die Entwicklung der Kinder/Jugendlichen bietet
  • Fall- und Fachberatung unterschiedlicher Professionen als Korrektiv und zur Gewährleistung eines transparenten Entwicklungsverlaufs
  • Externe Supervision
  • Austausch mit Jugendämtern, Institutionen und in Fachgremien
  • Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsangemessene Vergütung

* Individuelle Wohn- und Lebensgemeinschaften (IWLs) sind spezielle Angebote nach § 34 SGB VIII mit einer umfassenden ganzheitlichen Betreuung und Versorgung.
Die jungen Menschen leben mit den BetreuerInnen als konstante Bezugspersonen in deren Wohn- und Lebensumfeld zusammen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Lichtbild, Referenzen und Zeugniskopien, ggf. weitere Qualifizierungsnachweise) richten Sie bitte kurzfristig an: sozialwerk sauerland GmbH
Kinder und Jugendhilfeverbund
-Frau Nicole Senghas--
Kaiserstr.73
53721 Siegburg
Tel. 0717-57 27 101
E-mail: nicole.senghas@sozialwerk-sauerland.de