Startseite | Impressum | Kontakt

IWL Seifen


Kontakt über die Geschäfts- und Beratungsstelle:

59939 Olsberg

Telefon: 02962/97911 0
Telefax: 02962/97911 10

E-Mail: info@sozialwerk-sauerland.de

Das im skandinavischen Stil erbaute Holzhaus befindet sich in Forst-Seifen, zugehörig zur Verbandsgemeinde Hamm/Sieg in Rheinland-Pfalz.
Das Haus wurde eigens für die Betreuung von vier Kindern und Jugendlichen konzipiert. Ihnen stehen in der 1. Etage 3 sehr großzügige Einzelzimmer zur Verfügung.
Im Souterain gliedert sich der Wohnbereich in ein weiteres Zimmer mit Bad und zwei von Familie Zicklam privat genutzten Räume sowie Wirtschaftsräume.
Im Erdgeschoss befindet sich eine großzügige moderne Küche, der Ess-/Wohnbereich sowie das Büro, in dem ein Schlafbereich für Personal integriert ist.
In den einzelnen Etagen sind jeweils Bäder und Toiletten.

Um das Haus herum bestehen auf dem großen Grundstück ausreichend Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Auf Wunsch ist auch Platz für Kleintiere.
Die idyllische Lage des Hauses und des Ortes (ca. 150 Einwohner) bieten günstige Möglichkeiten für eine Neuorientierung.
Die Wälder und Wiesen um den Ort Forst/Seifen herum, laden zum Erkunden und auch zum Beobachten heimischer Tierarten ein und bieten viele Möglichkeiten für Außenaktivitäten.
Die ca. 10 km entfernten Städte Wissen, Hamm/Sieg, Morsbach und Waldbröl, die gut zu erreichen sind, bieten die gesamte Palette für kinder- und jugendspezifische Freizeit- und Vereinsmöglichkeiten, sowie alle Schulformen und diverse medizinische / therapeutische Angebote.

Herr Zicklam verfügt über langjährigen Erfahrungen in der Kinder- und Jugendsozialarbeit wie auch in der stationären und ambulanten erzieherischen Hilfe. Frau Zicklam, Steuerfachangestellte und Erzieherin in Ausbildung, unterstützt das Engagement ihres Mannes. Frau Jung, Erzieherin, vervollständigt als externe Fachkraft das Betreuerteam, die mit ihrer zweijährigen ressourcenorientierten Zusatzausbildung „Intensiv- und Individualpädagogik“ fachlich eine hervorragende Ergänzung ist.

Das Team versteht sich als „Patchworkfamilie“ mit konstanten Bezugspersonen, Verlässlichkeit, Kontinuität und Regelmäßigkeit, sodass eine familiäre Atmosphäre von den Kindern und Jugendlichen als wohltuend empfunden wird und dies auch für Außenstehende spürbar ist.

Neben dem gemeinsam gelebten Alltag werden, je nach Individualität der Kinder, sportliche (im Sinne von Spiel, Sport und Bewegung) und / oder musische (Eheleute Zicklam spielen beide Gitarre) Aktivitäten angeboten.

IWL Seifen im Überblick

Das Haus
Schwerpunkt – Familiengruppenarbeit
dörfliche Umgebung
4 Einzelzimmer
Bäder auf jeder Etage
Wohn-/ Essbereich
Wirtschaftsräume
Büro
Küche
großer Garten
Schulen- und Bildungsstätten in der Umgebung
Betreuungsplätze
4