Startseite | Impressum | Kontakt

IWL Visbeck


Kontakt über die Geschäfts- und Beratungsstelle:

59939 Olsberg

Telefon: 02962/97911 0
Telefax: 02962/97911 10

E-Mail: info@sozialwerk-sauerland.de

Die IWL Visbeck befindet sich im idyllischen sauerländischen Visbeck, einem Ortsteil der Kreisstadt Meschede mit 300 Einwohnern. Sie bietet Platz für vier Kinder und Jugendliche.

Diese leben zusammen mit Familie Heinemann in einem 355 m⊃2; großen, im sauerländischen Fachwerkstil erbauten Bauernhaus. Jedes Kind hat ein eigenes Zimmer, Badezimmer, Wohnzimmer und Wohnküche werden gemeinschaftlich genutzt.
Frau Heinemann ist Diplomsozialwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Soziale Arbeit, Erziehung und Psychologie. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung im sozialen Bereich und in der stationären Jugendhilfe.
Herr Heinemann hat ebenfalls Erfahrungen mit der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen in einer familienanalogen Maßnahme und beendet 2013 seine Zusatzausbildung zum Erzieher. Die erwachsene Tochter ist Dipl. Sozialarbeiter.

Susanne Heinemann bietet eine tiergestützte Pädagogik. Eine Vielzahl von unterschiedlichen Tieren steht für die pädagogische Arbeit zur Verfügung. Die Kinder lernen Verantwortung für das Mitgeschöpf Tier zu übernehmen und erlangen somit Verantwortung für sich selbst. Stärkung des Selbstbewusstseins, Verbesserung der Sozialkompetenz und Wertevermittlung stehen dabei im Vordergrund.




Oft können traumatisierte Kinder erst durch ein Tier Nähe, Intimität und Körperkontakt zulassen, da der Umgang mit Tieren authentischer und weniger bedrohlich ist als mit Menschen. In einer selbstverständlichen Verbundenheit, in der keine fordernde oder gar bewertende Instanz erlebt wird, wird die Arbeit mit den Tieren mehr als angenehme Abwechslung denn als ein schwieriges therapeutisches Programm erlebt.

IWL Visbeck im Überblick

Das Haus
familien Analog
Schwerpunkt – tiergestützte Pädagogik
Erlernung von Verantwortung für Mensch und Tier
Stärkung des Selbstbewusstseins
Verbesserung der Sozialkompetenz
Wertevermittlung
kleinstädtische Umgebung
eigenes Zimmer für jedes Kind
gemeinschaftl. Badezimmer, Wohnzimmer und Wohnküche
Betreuungsplätze:
4